Willkommen!

Allgemeine Informationen zum Haus


Das Montessori Kinderhaus ist Montag - Donnerstag von 7.30 bis 17.00 und Freitag von 7.30 bis 16.00 geöffnet. Die Kinder sollten bis spätestens 9.00 Uhr im Haus sein, damit sie gut in den Gruppenalltag starten können.


Ausnahmen:

an gesetzlichen Feiertagen, in der Zeit von Weihnachten bis Neujahr, während der Karwoche bis einschließlich Osterdienstag, in den dreiwöchigen Sommerferien, wobei die letzte Woche jene ist, in die der 15. August fällt, an autonomen Tagen

Abholzeit für Kinder, die nicht Mittagessen ist 11.45 Uhr, für Vormittagskinder mit Mittagessen 12.15 bis 12.45 Uhr. Um ca. 14.30 Uhr gibt es eine Nachmittagsjause. Um 15.00 bzw. um 17.00 am Mittwoch und Donnerstag werden die Gruppen für Klein- und Kindergartenkinder geschlossen. Alle Kinder sollen bis dahin spätestens abgeholt sein.


In der Montessori-Tagesbetreuungseinrichtung werden Klein- und Kindergartenkinder im Alter von 20 Monaten bis sechs Jahre betreut. Eine fest vereinbarte, tagweise Betreuung ist möglich, entweder drei, vier oder fünf Tage die Woche vereinbart werden. Für Schulkinder im Alter von 6 – 15 gibt es flexible Nachmittagsbetreuung und Sommerbetreuung für externe Schulkinder.


Die Betreuungsbeiträge verstehen sich pro Kind und Monat, exkl. Essen. Der Essensbeitrag beträgt (inkl. Jause) € 5,50 pro Tag , wenn ein Kind krank oder auf Urlaub ist, entfällt der Essensbeitrag.

Ein Zuschuss zum Betreuungsbeitrag kann beim Land NÖ beantragt werden, dieser richtet sich nach dem Familieneinkommen.

Unsere Ziele
  1. Fördern der Selbständigkeit des Kindes

  2. Versorgung und Pflege der eigenen Person

  3. Sorgsamer Umgang mit der Umgebung, des Materials und der Umwelt

  4. Erlernen von Umgangsformen

  5. Pflege eines respekt- und liebevollen Umgang miteinander

„Die Kleinen sehen, was die Größeren tun, und bitten sie um Erklärungen, die diese ihnen gern geben. Es ist ein regelrechter Unterricht, da die Geistesform des fünfjährigen Kindes dem des dreijährigen so nahe ist, dass das Kleine von ihm leicht aufnimmt, was wir ihm nicht erklären können.

Alle die Größeren werden zu Helden und Meistern, und die Kleineren, Sie lassen sich von ihnen inspirieren und arbeiten dann allein.“  Maria Montessori

Montessori       Info      Team      Galerie
Unser Beitrag
  1. Kinder in ihrer Persönlichkeit achten, sie als ganze, vollwertige Menschen sehen

  2. Kinder nicht ERziehen, sondern in ihrer Entwicklung begleiten

  3. Kindern mit einem offenen Ohr gegenübertreten

  4. Vertrauen in die Fähigkeit  der Kinder haben

  5. Den Kindern ein Mitspracherecht geben

  6. Zum Schutz der Kinder es klare Grenzen und Regeln schaffen

Die angegeben Preise sind nach den Förderkriterien des Landes Niederösterreichs kalkuliert und für 2017/2018 gültig. Förderungen vom Land NÖ und der Stadt Wien sind möglich. Antragstellung für die NÖ Kinderbetreuungsförderung - Hilfe für berufstätige Eltern http://www.noel.gv.at/bilder/d71/Kinderbetreuungsfoerderung.pdf?28501 Förderung privater Kinderbetreuungseinrichtungen durch die Stadt Wien http://www.wien.gv.at/bildung/kindergarten/privat/foerderung.html

Ferienbetreuung
  1. Für Schulkinder wird in den Ferien Ganz- oder Halbtagsbetreuung angeboten

  2. Willkommen sind auch Kinder die unterm Schuljahr nicht bei uns im Haus sind.

  3. Wir gehen auf die Interessen ein und schaffen ein vielseitiges Angebot

  4. Die Umgebung ist familiär mit klaren Abläufen und vielen Aktivitäten

Klein- oder Kindergartenkinder können am Mittwoch oder Donnerstag bis 17 Uhr im Haus
betreut werden.


Aufnahme im Kinderhaus:

Die Einschreibgebühr von € 400,- pro Familie wird bei Bestätigung der Anmeldung fällig. Bleibt ein Kleinkind kürzer als 18 Monate im Kinderhaus wird eine Aufwandsentschädigung verrechnet.

Geschwisterkindern wird ein Rabatt eingeräumt. Die Kaution beträgt einen Monatsbetrag. Diese wird am Ende des letzten Kinderhausjahres rückerstattet.

info
rma
tion
Montessori.html
Team.html
Galerie.html